actionPool in.fo März

in.action

Am 10. März haben wir gemeinsam mit zwei actionPoolerInnen die Küche in der Jugendnotschlafstelle Exit 7 zum duften gebracht. Die Jugendlichen freuten sich über leckeres Chili con Carne.

in.future

FOTOSHOOTING! Am 29.3. brauchen wir um 15:30 möglichst viele von euch für Fotos für unseren Angebotsfolder, die Homepage usw.! Wir freuen uns auf dich :)

in.teresting

12,8 Millionen Menschen in Äthiopien, Kenia, Somalia und Uganda haben nicht genügend Nahrungsmittel. Die Gründe dafür sind vielfältig beispielsweise Dürre und Krieg.  600.000 Kinder sind unterernährt, das bedeutet sie erhalten nicht die Nährstoffe die für ihre Entwicklung nötig wäre damit man zum Beispiel wächst, sich alle Organe gut entwickeln können und genug Energie für den Tag hat.

Was du tun kannst?

  • überleg dir beim Einkaufen was du wirklich brauchst, viele Lebensmittel landen im Müll
  • schau genau hin woher dein Fleisch (Herkunft, Bio Gütesiegel) und Fisch (MSC Logo) kommen
  • achte auf fair gehandelte Produkte, dabei bekommen die Bauern/Bäurinnen mehr für ihre Arbeit
  • kaufe regionales und saisonales Obst und Gemüse (jetzt gerade wachsen z.B. Rucola, Vogerlsalat, rote Rüben, Radiesschen, Spargel)
  • überleg dir eine Aktion um auf den Hunger in der Welt aufmerksam zu machen z.B. ein äthiopisches Frühstück in deiner Klasse/mit deinen FreundInnen oder sammle mit einer Kuchenverkaufsaktion Spenden für ein Bildungsprojekt für Kinder.

Wir freuen uns auf DICH, deine Ideen und deinen Einsatz!