Flüchtlinge in Salzburg

Du möchtest helfen?

Mehr als 51 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht - so viele wie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs nicht mehr.
Viele ÖsterreicherInnen zeigen sich mit den schutzsuchenden Männern, Frauen und Kindern solidarisch und möchten helfen. Dafür wollen wir Danke sagen und Dir wichtigste Hinweise geben, wie du konkret helfen kannst.

 

Sachspenden

Starte eine Sammelaktion oder "Aktion Kilo" mit Freunden, deiner Klasse, etc. und unterstütze damit Flüchtlinge in den verschiedenen Unterkünften in Salzburg:

Aktuell benötigen wir

  • gut erhaltene und gewaschene Kleidung, vorwiegend für Männer
  • Hygieneartikel: Seife, Duschgel, Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Nassrasierer, Deos (bitte nur unbenutzte Hygieneartikel)
  • Handtücher und Bettwäsche
  • Einfache (Kinder-) Bücher in Deutsch

Die Sachspenden kannst du werktags im Logistikzentrum der Caritas, Anton-Graf-Straße 4, 5020 Salzburg zu folgenden Zeiten abgegeben: Mo-Do, 08.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00. Fr: 08.00 - 14.00.

Schicke uns ein Foto deiner Aktion und wir veröffentlichen deinen Einsatz gerne auf unserer Homepage oder Facebook.

 

Zeit spenden

Wir suchen laufend freiwillige HelferInnen (Mindestalter 18 Jahre) , die sich im Flüchtlingsbereich engagieren wollen - zum Beispiel im Rahmen von Deutschkursen für Flüchtlinge oder bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten.

Wenn du dich freiwillig engagieren möchtest, nimm bitte mit dem Freiwilligenzentrum der Caritas Kontakt auf.

 

Fakten zum Thema Flucht

Wie viele Menschen sind weltweit auf der Flucht? Wer sind die sogenannten Schlepper? Und warum nimmt Österreich überhaupt Flüchtlinge auf? Um sachliche Antworten auf diese und weitere Fragen zu geben, hat die Caritas St. Pölten ein nützliches Factsheet verfasst, das wir für Salzburg adaptiert haben. 

 

>> Hier kannst du das Factsheet zum Thema Flucht herunterladen.

Besuche auch die Seite der Caritas Salzburg, dort findest du aktuelle Informationen zu Flüchtlingen in Salzburg.