cityChallenge

Junge Menschen erkennen soziale Ungerechtigkeiten schnell und möchten am liebsten gleich handeln. Soziale Themen interessieren sie und sie wollen Hintergründe und Zusammenhänge verstehen. So die Erfahrungen der youngCaritas, die deshalb im Herbst die erste österreichweite cityChallenge ins Leben ruft: Einen Projekttag, an dem sich Jugendliche interaktiv mit sozialen Fragen auseinandersetzen können.

Offene Türen für Jugendliche

Caritas Einrichtungen öffnen am 29. Oktober 2019 für 12-19-Jährige die Türen und fordern jungen Menschen zu sogenannten „Challenges“ auf. Die TeilnehmerInnen werden animiert, gruppenweise mit Menschen in Not in Interaktion zu treten, sich in Gesprächen mit ExpertInnen der Caritas Wissen anzueignen oder durch konkrete Aktionen Probleme anzugehen. Der Kreativität sind beim Lösen der Challenges keine Grenzen gesetzt.

Soziales Engagement hautnah erleben

 

In ganz Österreich fand am 29. Oktober die erste youngCaritas cityChallenge statt.
Am 29. Oktober 2019 findet die erste österreichweite youngCaritas cityChallenge statt, deren Zielgruppe Jugendliche und Schüler/innen im Alter von 12-19 Jahren sind (>6. Schulstufe).
29. Okt. 2019
youngCaritas - cityChallenge 2019: Kinder und Jugendliche im Einsatz für soziale Gerechtigkeit